CALA FIGUERA

Cala Figuera öffnet sich in zwei Armen, die ein "Y" bilden und somit Caló d´en Busques und Caló d´en Boira bilden. 

Zurück zur Liste

Ein natürlicher Fischerhafen

El Caló d´en Busques hat den bestgeschützten natürlichen Fischerhafen des Archipels. Wenn Sie beiden Buchten durchqueren, können Sie die Llauts (Holzboote)sehen, die kleinen Fischerhäuschen,die an der Sonne trocknenden Netze, die ursprünglichen Trockendocks und die wenigen noch erhaltenen Steinhäuser. 

Album

Entdecken Sie Cala Figuera

Serviceangebote sehen

Serviceangebot

Folgenden Service finden Sie an diesem Strand

  • Sonnenliegen
  • Sonnenschirme
  • Bar
  • Duschen
  • Toiletten
  • Parkplatz
  • Restaurants
  • Rettungsschwimmer
  • Zugang für Behinderte
  • Schaukeln
  • Kiosk

Naturschutz

Diese Klippe,die entstand durch einen geologischen "Unfall",ist eine der längsten, schmalsten und geschütztesten vor dem offenen Meer der Baleareninseln.

Blaue Flagge

Nein

800 m

Länge

des Strandes

400 m

Breite

des Strandes

Como llegar

Wie komme ich nach