PORTO PETRO

Cala Dor
25º C

Es gibt Orte wie Porto Petro, welche eine Seele besitzen. Es handelt sich nicht nur um einen bezaubernden Hafen, Porto Petro kombiniert seinen aktuellen Charme mit leidenschaftlicher Geschichte.

Der Hafen der Steine.

Es existieren diverse Legenden und Theorien über die Herkunft seines Namens. Die am meisten akzeptierte von den Historikern ist der Zusammenhang mit "Hafen der Steine". Das Gestein von Santanyi war die am meisten gefragte wegen seiner ausgezeichneten Qualität und von diesem Hafen aus fuhren die Schiffe zu anderen nationalen und europäischen Häfen.
Es war der Hafen Santanyis seit dem Mittelalter.Wenn er sprechen könnte, würde er uns hunderte von Geschichten über das Leben und das Meer erzählen.Die Chroniken erzählen von Porto Petro, dass er viele Male als Schutzort diente, wenn das schlechte Wetter die Schiffe bedrohte und konnte bis zu hundert Galeeren beherbergen.     Anfang de XX. Jahrhunderts begannen die Fischer und ihre Familien den Hafen zu bewohnen und fünfzig Jahre später erhielt Porto Petro seine aktuelle Gestaltung durch die Explosion des Tourismus auf der Insel.
Heute ist Porto Petro ein friedlicher, ruhiger und sehenswerter Ort,der heutzutage wenig mit der Hektik zu tun hat, welche dort in den vorherigen Jahrzehnten herrschte.   

ALBUM

Poto Petro in Bildern