ES FORTÍ

Es Fortí ist eine militärische Festung, welche die Truppe beherbergte, die das Küstengebiet des Südostens Mallorcas betreute.

Ein Wechsel zur Landwirtschaft

Seit diese Festung 1730 erbaut wurde, ist sie durch viele Fasen gelaufen. Gelegen in der Cala Llonga war diese ein strategischer Punkt und besass 4 Kanonen,eine Wachmannschaft mit einem Feldwebel, 19 Männern und 3 Pförtnerlogen. Sie wurde zu Verteidigungszwecken genutzt bis 1878, als das Militär diese versteigerte und sie in private Hände überging.
Nach seinem Verlassen und diese fast zur Ruine wurde,übernahm diese die Fundación Illes Baleares und öffnete diese für das Publikum, nach einem Projekt gründlicher und kompletter Erneuerung. Es ist ganzjährig öffentlich und gratis für Besucher geöffnet.

ALBUM

Es Fortí in Bildern